Autoren/Herausgeber Verena Sägesser Wittmer

Julia

ISBN 978 3 942108 13 3 192 Seiten, Hardcover, Lesebändchen, 19,80 EUR, Band 1 der Trilogie

Erzählung über die Liebe

Verena Sägesser Wittmers erste Erzählung über die Liebe als Auftakt einer Trilogie:
Keine Feuchtgebiete sondern spannend, heiter, seriös, unterhaltsam, romantisch, erotisch, an- und ausziehend - einfühlender gehts nicht.

Es ist Julias vierzigster Geburtstag. Sie will diesen Tag allein zu Hause verbringen. Sie war in letzter Zeit nicht gerade in Partylaune und die magische Zahl vierzig berauscht sie nicht besonders. Und: Wechseljahre in Sicht.

Während der letzten Jahre war sie zwar beruflich erfolgreich, aber ihre Männerbeziehungen endeten jeweils im Desaster und desillusionierten sie.

 
Die Autorin:

Verena Sägesser Wittmer wurde 1956 in Wasen im Emmental in der Schweiz geboren. Heute pendelt sie zwischen dem schweizerischen Mittelland und Nordstrand an der Nordseeküste Nordfrieslands. Bereits als Kind entdeckte sie ihre Lust am Fabulieren. Dreißig Jahre lang leitete sie ein Heim für Frauen mit psychischen Beeinträchtigungen.

Verena Sägesser Wittmer dokumentiert die originellen und kreativen Lebensgeschichten dieser Frauen. Von 2011 an veröffentlichte sie zwei Werke im Selbstverlag. Mit einem Kirchenkrimi verarbeitete sie 2015 ihre beruflichen Erfahrungen. 2017 folgte die autobiografische Erzählung atemlos und lebenssatt. Die Erzählung Julia ist ihre erste romantische Liebesgeschichte als Auftakt zu einer Trilogie.

lieferbar