Autoren/Herausgeber Stefan Carl em Huisken

Janko van't Holt

ISBN 978 3 942108 19 5 144 Seiten, Hardcover, Schutzumschlag, Lesebändchen, 19,80 €

Eine Parabel zur Rettung der Welt

Zweiprachig: Hoch- und Niederdeutsch

A Climate-Fiction Tale (Cli-Fi) 

Janko van’t Holt – Eine Parabel zur Rettung der Welt erzählt die Geschichte des vielleicht letzten Menschen, der die ursprüngliche Einheit alles Lebendigen und damit die Wesen der Natur und der Elemente unmittelbar erlebt und mit ihnen sprechen kann. Janko ist der letzte Spross einer Waldhüterfamilie, und die Wesen seines Waldes bitten ihn um Hilfe, da sie sich von den Menschen missachtet und ausgenützt fühlen. Nach langer Suche um Hilfe an den Rändern der Welt, beim höchsten Berg, dem größten Ozean und am hellsten und am dunkelsten Ort fasst er einen Plan zur Rettung der Wesen der Natur und ihrer Weisheit. Dessen Ausführung endet dann allerdings anders als gedacht.

Da steht sie, die alte Kate. Sie sieht so aus wie immer ...

Die Tür der Schlafbutze steht etwas offen, immer gleich. Und auf dem Ofen steht immer der Teekessel, als ob gleich jemand kommen und Tee trinken wolle. So ist es immer, im Sommer, im Winter, bei Sturm und Regen und bei Sonnenschein ...

Kurzum: Die Kate ist so wie niemals eine alte Kate im Wald sein könnte. Wind und Wetter, Jahreszeiten, nichts ändert etwas an der Kate ...

Aber wie kann es so etwas geben wie diese Kate? Irgendwann muss das doch angefangen haben? Weiß denn niemand mehr davon?

-----------------------------

Daar steiht se, de oll Kaat. Sücht so ut as alltied ... 

De Döör van de Butz steiht en bietjet open, alltied gliek. Un up d‘ Ovend steiht alltied de Teeketel, so as of daar glieks een komen un Tee drinken will. So is dat alltied, in de Sömmer, in de Winter, bi Störm un Regen und bi Sünnenschien ...

Körtof: de Kaat is so as nooit en oll Kaat in‘t Holt wesen kunn. Wind un Weer, de Jaarstieden, nix ännert wat an de Kaat ...

Man wo kann sowat wesen as disse Kaat? Eenmaal in‘t Verleden hett dat doch anfangen? Weet daar nüms mehr wat van?

Musikalische Lesung

Thorsten schreibt uns:

"Diese mystische Geschichte über die vier Elemente und die ignoranten Menschen fand ich inspirierend. Hat mir sehr gut gefallen, wenn man auch etwas Gehirnschmalz braucht um alles richtig einzuordnen. Nur im zweiten Teil mit dem ostfriesischen Platt habe ich kapituliert."

lieferbar